ORFG Aktuell

Ein Bericht der ORFG-Reise in die Republik Tatarstan

19.-23.Mai 2016


Die russische Metropole Kasan kennen meist nur Sportbegeisterte oder  Kreuzfahrtpassagiere auf der Wolga. Aber Kasan ist viel mehr: eine historische Stadt, die bis zu den Tataren im Reich der „Goldenen Horde“ und dem russischen Zaren „Iwan dem Schrecklichen“ zurück blickt und die den Besucher mit einer weltberühmten Kremlfestung (UNESCO-Weltkulturerbe) beeindruckt.  Kasan ist heute Zentrum und Hauptstadt  der wirtschaftlich überaus erfolgreichen autonomen Republik Tatarstan im  Rahmen der Russischen Föderation. Im Mai 2016 hat die Stadt und die Republik  einen weiteren Sprung  auf die Landkarte der Österreicher gemacht: zuerst besuchte der Präsident von Tatarstan, Herr Rustam Minnichanov mit einer Wirtschaftsdelegation Wien. Neben einem Wirtschaftsforum in der WKO gab es u.a. auch einen Besuch bei Bundespräsident Fischer und ein Treffen mit Vertretern der ORFG.

 

Kein Wunder, dass die erlebte Gastfreundschaft bei der nur rund eine Woche später erfolgten ORFG-Delegationsreise nach Kasan und Umgebung (organisiert von unserer Reisestelle „RSR-ReiseService Russland“) sehr positiv erwidert wurde.  Besichtigungen, freundschaftliche Treffen sowie historische, kulturelle und wirtschaftliche Programmpunkte wurden zwischen 19. und 23. Mai absolviert und von allen 22 Reiseteilnehmern  begeistert aufgenommen.

 

Im Rahmen der Reise hatte die österreichische Delegation die Möglichkeit, Termine mit hochrangigen Vertretern von Ministerien der Republik Tatarstan und der Stadtverwaltung wahrzunehmen, bei welchen Kooperationsprojekte zwischen Österreich und der Republik Tatarstan angesprochen wurden. So wurde zwischen dem Bürgermeister der Stadt Wels Dr. Andreas Rabl und der Stadtverwaltung von Kasan ein Programm für die zukünftige Kooperation erarbeitet und der Besuch der Landwirtschaftsmesse in Wels durch Geschäftsleute aus Tatarstan vereinbart. Unter Mitwirkung des Delegationsteilnehmers Bundesrat Ferdinand Tiefnig (landwirtschaftlicher Vertreter der ÖVP im Bundesrat), konnte man eine gute Grundlage für Projekte im Bereich der Landwirtschaft aufbauen und sich auf gegenseitige Besuche einigen.

 

Darüber hinaus wurden folgende Kooperationsprojekte ins Visier genommen: geplant ist eine Sonderjugendreise  nach Kasan an der Wolga im Rahmen des „INTrain“-Projektes – inkl. 2 Tage in Moskau. Weitere Informationen finden Sie unter Intrain. Desweiteren wurde die Zusammenarbeit zwischen IPA Tatarstan und Österreich besprochen.

 

Wir bedanken uns herzlichst für die freundliche Unterstützung bei folgenden Sponsoren: Rizzani De Eccher vertreten durch die neuen Senatoren der ORFG, Claudio De Eccher und Alberto Conta, bei der Wiener Privatbank (großes Firmenmitglied der ORFG) vertreten durch Eduard Berger und bei Condor Speditions-Transport GmbH&Co vertreten durch Andreas Gfrerer.



Konferenz: Die Beziehungen zwischen Österreich und Russland. Gestern - Heute - Morgen

Wien, 31. Mai 2016
Am 25. Mai 2016 lud von 9:30 bis 18:00 im Palais Kaiserhaus die russische Stiftung „Russkiy mir“, die Österreichisch-Russische Freundschaftsgesellschaft (ORFG) und das Russische Kulturinstituts zu einer Konferenz ein mit dem Titel „Die Beziehungen zwischen Österreich und Russland. Gestern-Heute-Morgen“. Die Konferenz stand unter der Schirmherrschaft der Russischen Botschaft in Wien mit organisatorischer Unterstützung der Russischen Gesellschaft für die Freundschaft mit Österreich. Über fünfzig Vertreter aus Politik, Kultur, Medien und Gesellschaft nahmen daran teil.
Mehr erfahren

Jour fixe mit Karlheinz Kopf

Wien, 5. April 2016
Am 5. April 2016 war Karlheinz Kopf als Ehrengast und Redner beim ORFG Jour fixe im Palais Kaiserhaus zu Gast. Neben seiner Funktion als II. Präsident des Nationalrates ist er nämlich auch Vorsitzender der bilateralen parlamentarischen Gruppe Österreich - Russland. Zum Thema „Beziehungen normalisieren. Win-Win statt Lose-Lose!“ eingeladen, unterstrich Kopf, dass ihm das Pflegen der Beziehung zwischen Russland und Österreich ein besonderes Anliegen ist, da Russland nicht nur ein wichtiger Handelspartner Österreichs, sondern auch ein Teil von Europa ist.
Mehr erfahren
© Copyright 2015, ORFG - Österreichisch-Russische Freundschaftsgesellschaft.
Alle Rechte vorbehalten. | created by DT TREND