ORFG Aktuell

Frühstücksempfang der ORFG Repräsentanz Steiermark mit Botschafter Dr. Emil Brix

Graz, 28. August 2015


„Die Russen und Österreicher haben sehr gute Beziehungen. Das ist nicht selbstverständlich. Den Russen sind die Österreicher näher als viele andere Völker Europas“, sagte der Österreichischer Botschaft Dr. Emil Brix als erstes bei seinem Vortrag im Rahmen der ORFG. Dr. Brix betonte weiters, dass er die Sanktionen für kein sehr intelligentes Instrument halte. Auf die Frage des Repräsentanten der ORFG, Mag. Wolfgang Krug, welche Rolle Österreich in der bestehenden politischen Situation spielen soll, hat der Botschafter eine klare Antwort. „Ständig Dialog verlangen und Dialog organisieren. Mit den Österreichern, so meinen die Russen, sind sie auf Augenhöhe. Ich bin ein Optimist, nicht nur, weil ich mich aus moralischen Gründen dazu verpflichtet fühle, sondern weil ich wirklich daran glaube, dass es zwischen Österreich und Russland bergauf geht“ – so Emil Brix.



Jour Fixe der ORFG Repräsentanz Oberösterreich mit Gesandten Dr. Michael Postl

Linz, 23. Juni 2015
Am 23. Juni 2015 war Gesandter Dr. Michael Postl, ehemaliger Botschafter in Armenien, Georgien und Usbekistan und nun Abteilungsleiter für Außenwirtschaftsbeziehungen des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres (BMeiA), als Ehrengast und Redner bei der Österreichisch-Russischen Freundschaftsgesellschaft (ORFG) in Oberösterreich zu Gast. Das Thema des Vortrages war „Konflikt Russland – Ukraine aus Sicht der Diplomatie“.
Mehr erfahren

Empfang im Palais Rasumofsky

Wien, 18.06.2015
Am 18. Juni lud die Österreich Russische Freundschaftsgesellschaft (ORFG) zu einem Empfang in das neurenovierte Palais Rasumofsky. Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit exklusiv von den neuen Besitzern durch das geschichtsträchtige Haus geführt zu werden.
Mehr erfahren
© Copyright 2015, ORFG - Österreichisch-Russische Freundschaftsgesellschaft.
Alle Rechte vorbehalten. | created by DT TREND