ORFG Aktuell

Jour fixe mit Georg Kapsch

Wien, 10. Oktober 2014


Am 9. Oktober 2014 durfte die ORFG den Präsidenten der Industriellenvereinigung, Georg Kapsch, als Ehrengast und Redner beim Jour fixe im Palais Kaiserhaus begrüßen. In seinem Statement zum Thema „Die Wirtschaftsbeziehungen zur Russischen Föderation“ unterstrich dieser die starke wirtschaftliche Verflechtung zwischen  Europa und Russland.

Angesichts der gegenwärtigen wirtschaftlichen Entwicklungen warnte Kapsch vor einer Verschärfung der Maßnahmen gegen Russland und regte vielmehr eine Milderung der Sanktionen an, um eine nachhaltige Schädigung beider Wirtschaftssysteme zu vermeiden. "Sanktionen bewirken eine Umorientierung von Handelsströmen. Es wird Jahre dauern, daraus resultierende Effekte rückgängig zu machen", so Kapsch. 

Einen Bericht zum Jour fixe mit Georg Kapsch in der Tageszeitung „Die Presse“ finden Sie hier.

Die ORFG möchte sich an dieser Stelle sehr herzlich bei der Donaufinanz und Lenz Moser für die Unterstützung der Veranstaltung bedanken. Weitere Fotos finden Sie auf unserer offiziellen Facebook-Seite



Offener Brief an die Bundesregierung

Wien, 3. Oktober 2014
Dialog fördern – Vertrauen schaffen – Kooperation ermöglichen: Im Interesse Österreichs, Europas und Russlands
Mehr erfahren

Jour fixe mit Karl Sevelda

Wien, 5. September 2014
Beim ORFG Jour fixe am 4. September 2014 konnte Karl Sevelda, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen Bank International (RBI), als Ehrengast im Palais Kaiserhaus begrüßt werden. Zum Thema „Sanktionen gegen Russland – Konsequenzen für den Bankensektor“ eingeladen, sprach Sevelda über gegenwärtige Herausforderungen für österreichische Banken und aktuelle Entwicklungen in der Ukraine.
Mehr erfahren
© Copyright 2015, ORFG - Österreichisch-Russische Freundschaftsgesellschaft.
Alle Rechte vorbehalten. | created by DT TREND