ORFG Aktuell

ORFG Benefizkonzert mit Yulia Mazurova

Wien, 15. Mai 2017


Am 15. Mai 2017 hatte die ORFG die Ehre, die russische Mezzosopranistin Yulia Mazurova, Solistin am Bolschoi Theater in Moskau, und den Pianisten Alexandr Pokidchenko zu einem Benefizkonzert in den Prunkräumlichkeiten des historischen Palais Kaiserhauses zu begrüßen. Die musikalische Darbietung der Künstler umfasste ein breitgefächertes und abwechslungsreiches klassisches Programm, das  unter anderem Werke von Mozart, Bizet und Tschaikowski enthielt.

 

Die aus der Republik Tatarstan stammende Sängerin Yulia Mazurova wirkte nach einem Studium des klassischen Gesangs am Music College in Kazan und am Rimsky-Korsakov Staatlichen Konservatorium St. Petersburg unter anderem in Produktionen am Theater des St. Petersburger Konservatoriums und an der St. Petersburger Staatlichen Philharmonie mit. Ab 2012 war sie Teil des Programms für Jungkünstler des Bolschoi Theaters in Moskau seit 2014 ist sie fixer Bestandteil des Ensembles „Bolshoi Theatre Opera Company“. Ihr Auftritt im Rahmen des Konzerts in der ORFG war der erste, den sie in Österreich absolvierte.

 

Begleitet vom inspirierenden Klavierspiel des talentierten Pianisten Alexandr Pokidchenko, der das Publikum auf einem von der Firma Bösendorfer zur Verfügung gestellten Flügel auch mit mehreren Solostücken für Klavier begeisterte, entführte die Sängerin die Zuschauer mit ihrer mitreißenden Darbietung in die internationale Welt der Oper. Ebenso wurden im Rahmen des Programms einige Stücke von den jungen Nachwuchstalenten präsentiert: Nikolaus Permiakov (Klavier), der unter anderem mit Stücken von Rachmaninov sein Können zur Schau stellte, und Olga Sarakanidi (Gesang).

 

 An dieser Stelle darf die ORFG einigen Beteiligten für ihre Unterstützung dieses Projekts ihren Dank aussprechen: Einerseits der Firma Donaufinanz, die die Räumlichkeiten für das Konzert zur Verfügung stellte, Frau Olga Hönigschnabl, die diese Veranstaltung nicht nur als Co-Organisatorin, sondern auch finanziell unterstützte und Herrn Andrey Ulyanov und Frau Maria Ulyanova, die sich dankenswerterweise bereit erklärt haben, einen Teil der entstehenden Kosten zu übernehmen.

 

Die durch den Ticketverkauf erworbenen finanziellen Mittel werden von der ORFG für wohltätige Zwecke gespendet.

 

Weitere Bilder zu dieser Veranstaltung finden Sie auf unserer offiziellen Facebook- sowie VKontakte-Seite.



Vortrag von Elisabeth Heresch

Wien, 04. April 2017
Am 4. April 2017 war Frau Dr. Elisabeth Heresch, Autorin, Publizistin und Dolmetscherin, Ehrengast der ORFG im Palais Kaiserhaus. Im Rahmen ihres Vortrags zum Thema „Russische Spuren in Wien – von Peter dem Großen bis Lenin“ erzählte sie von Aufenthalten prominenter Russen in Wien.
Mehr erfahren

Jour fixe mit Andrä Rupprechter

Wien, 20. Februar 2017
Am 20. Februar 2017 war Andrä Rupprechter, Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW), als Ehrengast und Redner beim ORFG Jour fixe im Palais Kaiserhaus zu Gast. Zum Thema „Europa & Russland: Eine Partnerschaft für die Zukunft“ eingeladen, unterstrich Rupprechter, dass die Kontakte zu Russland in seinem Bereich, trotz Sanktionen, weiterhin sehr gut seien. Insbesondere auf Verwaltungsebene sind gute bilaterale Beziehungen aufrechterhalten worden.
Mehr erfahren
© Copyright 2015, ORFG - Österreichisch-Russische Freundschaftsgesellschaft.
Alle Rechte vorbehalten. | created by DT TREND